Software Compliance Manager Medical Devices (W/M), Deutsch & Englisch (60% oder mehr)

Decomplix vereinfacht Medizinprodukten den Marktzugang. Als Inverkehrbringer und Schweizer Bevollmächtigter geht Decomplix über die Beratung hinaus und übernimmt Verantwortung vor und nach der Markteinführung. In Zeiten verschärfter regulatorischer Hürden ermöglicht dieses Angebot für Decomplix-Kunden rechtlichen Schutz, tiefere Risiken und verkürzte Time-to-Market. Qualitätsmanagement und Regulatory Affairs sind unsere Kernkompetenz. Zum Ausbau unseres Teams suchen wir einen Software Compliance Manager Medical Devices (W/M), Deutsch & Englisch (60% oder mehr)

Du übernimmst

  • die Verantwortung für die Entwicklung und kontinuierliche Verbesserung von Decomplix’ Prozessen für das Lifecycle-Management von Medizinproduktesoftware (MDSW).
  • Projekte, um die technische Dokumentation von MDSW unserer Kunden so weit zu bringen, dass sie das CE-Zeichen erhalten können.
  • die Compliance der verwandten Prozesse im Qualitätsmanagementsystem von Decomplix.
  • regulatorischen Support bei internen Initiativen zur Verbesserung unserer Kundendienstleistungen.

Du bringst mit

  • einen wissenschaftlichen oder technischen Hintergrund;
  • mindestens 10 Jahre Berufserfahrung in der Medtech, vorzugsweise im Qualitätsmanagement, in Regulatory Affairs oder in der MDSW-Entwicklung;
  • Detailkenntnisse in IEC 62304, ISO 82304-1, IEC 62366 und der MDSW-Zertifizierung in Europa;
  • Liebe zum Detail, Kundenorientierung und Freude für das Schreiben technischer Dokumente;
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Du willst

  • deine Kompetenz in Regulatory Affairs durch vielfältige Kundenprojekte und Produkte erweitern;
  • Verantwortung übernehmen, Decomplix initiativ mitgestalten und prägen;
  • selbständig arbeiten, unternehmerisch anpacken und neue Aufgaben übernehmen;
  • mit neuen Technologien zur Verbesserung der Gesundheit der Patienten beitragen.

Du bekommst die Chance,

  • dort zu arbeiten, wo die Compliance von Medizinprodukten zum Kerngeschäft gehört;
  • Teil eines wachsenden Unternehmens mit einzigartigem Geschäftsmodell zu sein;
  • dich ständig und schnell an neue Produkte, Prozesse und Projekte anzupassen;
  • in einer flachen Struktur und mit flexiblen Arbeitszeiten in Bern und remote zu arbeiten.

Interessiert?

Wir lernen Dich gerne kennen. Schick uns Dein Dossier per E-Mail an Beni Hirt, work@decomplix.com.

 

 

Angebote von Personaldienstleistern werden nicht berücksichtigt.

Weitere Artikel