Software Compliance Manager Medical Devices (W/M), Deutsch & Englisch (60% oder mehr)

Decomplix ist ein Compliance-Partner, der Medizinprodukten den Marktzugang vereinfacht. Als Inverkehrbringer geht Decomplix über die reine Beratung hinaus. Ausgewiesene Experten begleiten Entwickler und Hersteller durch die CE-Zertifizierung. In Zeiten verschärfter regulatorischer Hürden ermöglicht dieses Angebot für Decomplix-Kunden rechtlichen Schutz, tiefere Risiken und verkürzte Time-to-Market. Qualitätsmanagement und Regulatory Affairs sind unsere Kernkompetenz. Zum Ausbau unseres kleinen Kernteams suchen wir einen Software Compliance Manager Medical Devices (W/M), Deutsch & Englisch (60% oder mehr)

Du übernimmst

  • die Verantwortung für die Entwicklung und kontinuierliche Verbesserung von Decomplix’ Prozessen für das Lifecycle-Management von Medizinproduktesoftware (MDSW).
  • Projekte, um die technische Dokumentation von MDSW unserer Kunden so weit zu bringen, dass sie das CE-Zeichen erhalten können.
  • die Compliance der verwandten Prozesse im Qualitätsmanagementsystem von Decomplix.
  • regulatorischen Support bei internen Initiativen zur Verbesserung unserer Kundendienstleistungen.

Du bringst mit

  • einen wissenschaftlichen oder technischen Hintergrund;
  • mindestens 10 Jahre Berufserfahrung in der Medtech, vorzugsweise im Qualitätsmanagement, in Regulatory Affairs oder in der MDSW-Entwicklung;
  • Detailkenntnisse in IEC 62304, ISO 82304-1, IEC 62366 und der MDSW-Zertifizierung in Europa;
  • Liebe zum Detail, Kundenorientierung und Freude für das Schreiben technischer Dokumente;
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Du willst

  • deine Kompetenz in Regulatory Affairs durch vielfältige Kundenprojekte und Produkte erweitern;
  • Verantwortung übernehmen, Decomplix initiativ mitgestalten und prägen;
  • selbständig arbeiten, unternehmerisch anpacken und neue Aufgaben übernehmen;
  • mit neuen Technologien zur Verbesserung der Gesundheit der Patienten beitragen.

Du bekommst die Chance,

  • dort zu arbeiten, wo die Compliance von Medizinprodukten zum Kerngeschäft gehört;
  • Teil eines wachsenden Unternehmens mit einzigartigem Geschäftsmodell zu sein;
  • dich ständig und schnell an neue Produkte, Prozesse und Projekte anzupassen;
  • in einer flachen Struktur und mit flexiblen Arbeitszeiten in Bern und remote zu arbeiten.

Interessiert?

Wir lernen Dich gerne kennen. Schick uns Dein Dossier per E-Mail an Beni Hirt, work@decomplix.com.

 

 

Angebote von Personaldienstleistern werden nicht berücksichtigt.

Weitere Artikel