Junior Regulatory Affairs in Medtech (50% oder mehr) (W/M)

Decomplix vereinfacht Medizinprodukten den Marktzugang. Als Inverkehrbringer und Schweizer Bevollmächtigter geht Decomplix über die Beratung hinaus und übernimmt Verantwortung vor und nach der Markteinführung. In Zeiten verschärfter regulatorischer Hürden ermöglicht dieses Angebot für Decomplix-Kunden rechtlichen Schutz, tiefere Risiken und verkürzte Time-to-Market. Qualitätsmanagement und Regulatory Affairs sind unsere Kernkompetenz. Zum Ausbau unseres Teams suchen wir eine/n Junior Regulatory Affairs in Medtech (50% oder mehr) (W/M)

Du übernimmst

  • Beiträge der Regulatory-Affairs-Dienstleistungen für unsere Kunden in der Pre- und Post-Market-Phase;
  • Supportaufgaben im Regulatory Affairs bei internen Initiativen zur Verbesserung unserer Dienstleistungen;
  • die regulatorische Überwachung geltender Gesetzgebung, hauptsächlich in EU/EFTA-Ländern.

Du bringst mit

  • einen wissenschaftlichen oder technischen Hintergrund;
  • erste Berufserfahrungen in der Medtech, vorzugsweise im Qualitätsmanagement, Regulatory Affairs oder Design & Entwicklung von Medizinprodukten;
  • die Fähigkeit, komplexe technische Konzepte schnell zu erfassen, zu verallgemeinern und zu verdichten sowie in Text und Bild leicht verständlich zu machen;
  • Detailgenauigkeit und Kundenorientierung;
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Du willst

  • deine Kompetenz in Regulatory Affairs durch vielfältige Kundenprojekte und Produkte erweitern;
  • selbständig und unternehmerisch arbeiten und neue Aufgaben übernehmen;
  • mit neuen Technologien zur Verbesserung der Gesundheit der Patienten beitragen.

Du bekommst die Chance,

  • teil eines wachsenden Unternehmens mit einem einzigartigen Geschäftsmodell zu sein;
  • dich mit unserem Team im Bereich Regulatory Affairs zu entwickeln;
  • dich ständig und schnell an neue Produkte, Prozesse und Projekte anzupassen;
  • in einer flachen Struktur und mit flexiblen Arbeitszeiten in Bern und remote zu arbeiten.

 

Interessiert? Wir lernen Dich gerne kennen. Schick uns Dein Dossier per E-Mail an Beni Hirt, work@decomplix.com.

Weitere Artikel